Odorizzi logo

Serizzo

Der Serizzo oder Sarizzo gehört zu den Gneisen, metamorphen, hellgrauen, deutlich lamellenartigen Gesteinen, ist typisch für den Südalpenraum und kommt vor allen in Ossola und dem Veltlin vor.
Ebenso wie beim Beola handelt es sich um granithaltigen Orthogneis von besonderer Dauerhaftigkeit und Beständigkeite, weshalb er selbst für sehr intensive Nutzungen wie Bodenbeläge für Fahrzeugverkehr oder Strukturelemente im Häuserbau verwendet wird. Typisch sind auch Verkleidungen von Treppen, Konsolen und Durchgänge.


Nicht nur das Fundament ist aus Serizzo, sondern auch ein vom Candoglia verborgener Stützbogen, trägt den Tiburio des Doms. Auch die spätromanische Kirche San Simpliciano in Mailand wird von großen Serizzo-Blöcken getragen. In Mailand sind die Schwellen von Fensterkonsolen, von Durchgängen und Zufahrten und sogar von Garagen allesamt aus poliertem Serizzo.

Anfrage über Informationen
btn filler 1
The machined surface, obtained from blocks, has a uniform thickness. The skirting is used as a complementary finish for exterior floors and staircases. Similarly, as a skirting board, it is used... More
btn filler 1
Risers, being sawn from blocks, can have the surface and any heads that are visible shotblasted and brushed. An integral part of steps, the risers serve to cover the vertical part. Normally risers... More
btn filler 1
These products have a uniform thickness. Their surface is machined by shotblasting and brushing, depending on the desired final effect. Sawn edges can be treated with the same machining of the... More
btn filler 1
Machined surface tiles are made by cutting blocks and have regular thicknesses and dimensions. The sides are sawn and the surface is machined by blasting and brushing. Onsernone tiles, thanks to... More
 

Questo sito utilizza cookie tecnici e cookie di terze parti, necessari per la fruizione del servizio.

Leggi l'informativa