Odorizzi logo

Bindersteine

Der Binderstein hat eine ähnliche Form wie ein Parallelepiped, die Oberfläche ist naturbelassen, die parallelen Seiten und Kanten sind gespalten, normalerweise orthogonal oder leicht abgeschrägt zur Oberfläche.

Historisch wurde der Binderstein als Umrandung und bündige Abgrenzung von Bodenbelägen aus Pflastersteinen eingesetzt, heute wird er auch als Material für Bodenbeläge verwendet, für die neben einer ansprechenden Optik auch besondere Festigkeitsmerkmale erforderlich sind. In diesem Sinne haben die zahlreichen Anwendungsbereiche in ganz Europa dazu beigetragen, die Rolle von Binderstein mit der Zeit als erstklassiges Bodenbelagselement zu festigen, das den gesamten Umgebungskontext aufwertet und gleichzeitig die Traditionen der Vergangenheit vermittelt.



Anfrage über Informationen
 

Questo sito utilizza cookie tecnici e cookie di terze parti, necessari per la fruizione del servizio.

Leggi l'informativa